Samstag, 23. April 2011

meine letzten Ostereier

Das sind meine letzten Ostereier für dieses Jahr. Die Farbe zum Bemalen habe ich schon vor ein paar Tagen weggepackt und nun habe ich noch ein paar Eier gebohrt.
Ich habe einen ganzen Eimer voll Gänseeier geschenkt bekommen. Die habe ich erst sauber gemacht und dann ausgepustet, war das eine Sch.....arbeit. Aber nun habe ich gleich noch Eier für das nächste Jahr.

Kommentare:

  1. Wow....wunderschöne Arbeit. Kompliment!

    Schöne Ostern und liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Oh mei, die Eier sind absolut traumhaft schön geworden.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  3. Wow, fantastische Eier.

    Dir und Deiner Familie auch ein wunderschönes Osterfest.

    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  4. Wow......... die Eier sind traumhaft schön!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh mein Gott! Das sind echte Löcher in den Eiern? Is ja wahnsinn was es alles gibt ;O)
    Und das is sicher ganz schön heikel die zu machen!
    lg von einer paffen
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Hallo
    Hast du mir denn einen Tipp, wie man am besten die innere Schalenhaut aus dem Ei entfernen kann? Die sieht man immer so unschön durch, wenn man die Bohrungen macht. Ich würde so gern so gebohrte Eier zu Ostern verschenken

    Ich wäre für einen Hinweis sehr dankbar.

    Beste Grüße

    Christina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Christina,

    auf der Suche nach schönen Ideen für die Osterdeko, bin ich gestern auf Deiner Seite "gelandet". Die gefrästen und gebohrten Gänseeier haben mich so begeistert, dass ich heute gleich selbst zum Bohrer gegriffen habe. Da dies "mein erstes Mal" war, sind nicht so filigrane Muster entstanden, aber ich bin trotzdem stolz auf das Ergebnis. Jedenfalls hast Du mich mit Deiner Vorlage regelrecht "angefixt" ;-)

    Also vielen lieben Dank für die Inspiration und ein schönes Osterfest! Susanne

    AntwortenLöschen